Mal abwarten

by Herr Spin

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

1.
Kleiner Mann 06:08
KLEINER MANN Ich bin ein kleiner Mann Doch ich fühl mich ganz groß Auf dieser Welt, Auf der mich eins nur hält Und das bist Du So lang schon Du Ich sing Dir ein Lied Du darfst nicht lachen Und ich sing Dir ein Lied Für alle Zeit
2.
TRÄUM NUR... Schlaf nur Kind - ich weck Dich nicht mehr Träum nur Kind - Dein Leben war furchtbar leer Schlaf nur Kind - und sag schön gut Nacht böse Welt, auf der Dein Leben nichts zählt. Träum nur Kind - es ändert sich nichts Schlaf nur Kind - das Wachen würd grausam sein Träum nur Kind - und sag schon Adieu schöne Welt, auf der Dich jetzt nichts mehr hält. Hörst Du die Engel Sie singen für Dich heute Nacht Und bringen schöne Träume Aus denen Niemand erwacht Über die Niemand mehr lacht Schließ nur die Augen Und Du findest Dein Glück Du musst doch nur glauben Es ist nur noch ein Schritt Und Du willst nie mehr zurück Träum nur Kind...
3.
4.
ICH WILL DICH NICHT MEHR! Einen Sommer lang warst Du die meine Süße kleine Spielgefährtin Einen Sommer lang gab´s nur uns beide Du an meiner Seite, ganz wie im Film Einen Sommer lang war ich ein Schatz Das krieg ich manchmal ganz gut hin Einen Sommer lang liessen wir es krachen Trieben schweinische Sachen Denn ich bin ein Schelm Doch nun will ich Dich nicht mehr Nein, nein, ich will Dich nicht mehr! Ich will Dich nicht mehr Du darfst gehen Mich packt die Langeweile Ich will Dich nicht mehr Und sei sicher ich schreib Dir keine Zeile Ich will Dich nicht mehr komm hau ab, Du nervst schon `ne ganze Weile Ich will Dich nicht mehr sag mal ist das denn so schwer... Einen Sommer lang schien nicht nur die Sonne Blendend grell und fußballrund zu sein Einen Sommer lang hab ich Dich belogen, ganz fies abgezogen, denn ich bin ein Schwein Einen Sommer lang brachte ich Dich zum lachen, lies den Kasper mal machen, doch das ist jetzt vorbei! Denn ein Sommer lang war fast schon zuviel für mein falsches Spiel. Und nun will ich Dich nicht mehr Nein, nein, ich will Dich nicht mehr! Ich will Dich nicht mehr....
5.
DAS LIED VOM HEILIGEN SCHMERZ Lauf nicht davon, mein kleiner Engel Die Welt wird nicht schöner ohne Dich Ich schenk Dir ein Heim Und Du wirst ganz mein Und alles andere, das findet sich Ich geb schon drauf acht, mein kleiner Engel Das Warten fällt mir nicht zur Last Ich weis was Dich hält, Was Dir gut gefällt Bis die Erinnerung ein wenig verblasst Nur lauf nicht davon, mein Kind Sie waren nur einsam, Auf den Augen fast blind Nein lauf nicht davon, mein Kind Auch wenn die anderen Nicht dagegen sind Sie sind doch nur schüchtern, was haben wir gemein? Warum soll denn schon alles zu Ende sein? Mein kleiner Engel, ich halte Dich fest Nein, ich lass Dich nie wieder fort Sing noch mal das Liedchen Vom heiligen Schmerz, Die Gitarre spielt den munteren Akkord. Und wenn doch eines Nachts Dich die Sehnsucht am Schopfe fasst Denn Du hast ihn wieder lächeln gesehen Werd ich bei Dir sein, mein Kind Auch wenn alle Türen verschlossen sind Und ich gebe Dir nur eines zu verstehen Mein kleiner Engel, ich halte Dich fest...
6.
ALLES WAS ICH WILL Immer wenn ich träume Liegt sie so lieblich auf ihrem Bett So zart, so adrett All die Blumen um sie herum Doch ihre Lippen bleiben stumm Sprechen nie mehr die Worte Der ach so süßen Sorte Alles was ich will Ist nur zu spüren Wie Deine Hände Meinen Körper berühren Alles was ich brauche Ist nur Dein Atem wenn Du an meiner Seite schläfst Alles was ich wünsche Ist nur ein Lächeln In Deinem jungen Gesicht Doch alles was ich spüre Ist wie mein Herz Seine letzten Schläge tut All die Blumen Um sie herum Ein ganzes Meer von Blumen Und durch die Tränen In meinen Augen Schläft sie sanfter Und tiefer Und reißt in ihrem Fall Mir die Maske der Unschuld Vom Gesicht. Immer wenn ich träume...
7.
8.
SÜSSE MELODEIEN In einem fernen Wunderwäldchen Da hockt ein gut gepflegtes Mädchen Es singt ganz leise vor sich hin Die allersüssesten Melodeien Ohne Zweck und ohne Sinn Und unterlegt mit spitzen Schreien Ihr fragt: warum hockt sie da herum Im tiefen Wald und bleibt nicht stumm? Sie stört doch nur der Vöglein Ruh Und sonst hört ihr wirklich niemand zu. Uh, aber das ist falsch gedacht Denn im Gebüsch gleich nebenan Hockt ein Kerl, der fiese Lacht Und der macht sich an sie ran Aber nicht was ihr jetzt denkt Er ist ganz harmlos, fast zu sehr Er hat ihr schon lang sein Herz geschenkt Und sie gibt's nun nicht mehr her. Er setzt sich treu und sanft zu ihr Flötet leise vor sich hin Nimmt sie dabei ins Visier Sie schaut herüber voller Grimm Denn er pfeift ja gar so schräg Das es einem die Sprach verschlägt Sie wird wütend wie ein Stier Doch er kratzt sich bloß am Kinn Sie haut ihm saftig eine drüber Er landet weich im Moos Sie sagt, sie hat ihn langsam über Er drückt seinen Kopf in ihren Schoß Viel zu laut lacht sie gehässig Zornesröte färbt sein Haupt Sie tut auf einmal furchtbar lässig Ihm das nun vollends die Sinne raubt Sie fährt fort mit dem Gesinge Doch viel höher, fast schon schrill Da zückt er rasch des Messers Klinge Und auf einmal war sie still Nun singen Vöglein leis und emsig Und der Kerl stakt blöd davon Fühlt sich doch ein wenig lausig Brummt nur noch mit tiefem Ton
9.
TRAG MICH DAVON Ich ziehe in den Krieg Die Heimat so fern Es zeigt mir alleine Den Weg nur ein Stern Das Ziel ist sehr weit Die Sorgen so groß Kehr ich wohl heim Zu meiner Liebsten Schoß? Das Schicksal rief mich Und ich eilte fort Ließ Dich im Stich An einem fernen Ort So sorglos ich war So kalt ist mir jetzt Wünsch ich Dich her Ach, wärst Du bloß nah Trag mich davon Nimm mir all meinen Schmerz Zahl aus meinen Lohn Sonst zerbricht mir das Herz Der Regen, er fällt So nass und so schwer Kein Lichtschein erhellt Dieses finstere Meer Bis zu den Knien im Dreck Die Hoffnung verloren Es bläst endlos der Wind Der Sturm tobt im Zorn Trag mich davon...
10.
Mal abwarten 05:01
MAL ABWARTEN Was soll nur werden Wenn ich nicht mehr will? Ich wart mal ab Und halt jetzt einfach still Stund um Stund vergeht Was kümmert´s mich Sollt ihr mal weitersehen Ich lass die Welt im Stich Hab ja viel Sitzfleisch Und `nen vollen Bauch Und auch die Kippen Die ich so gerne schmauch Ich wart mal ab Es wird schon weitergehen Bleibt ihr nur auf Trab Ich hab genug gesehen Seht her Ich wart jetzt alles ab Glaubt mir Ich mach dabei nicht schlapp Wenn auch Mein Schnaps zu Ende geht Ist zum Aufstehen Heut schon viel zu spät Viel zu lang schon Lief ich hinterher Und trotzdem war Meine Kasse leer Was nützt denn all der Viele kalte Schweiß Die Welt dreht sich wie ich Doch auch immer nur im Kreis Seht her, ich wart jetzt alles ab...
11.
BEI DIR BRENNT NOCH LICHT Ich sitze am Fenster Den ganzen Tag schon Mal mir die Worte Die ich einst scheute Ein Tropfen Stille Sucht die Gedanken Fiel aus der Schale Die wir austranken Verlier den Mut nicht Glaub an mein Leben Doch so eins wie gestern Wird´s nicht mehr geben Schau aus der Ferne Träum nasse Haut mir Doch auch ich lerne Bändige meine Gier Bei Dir brennt noch Licht Du mußt den Tag noch verdauen Ich weis Du siehst mich nicht Doch ich werd weiter zuschauen Der Morgen kommt bald Und verbrennt meine Nacht Die neue Welt nimmt Gestalt Hat mich um den Traum gebracht Lauf nicht durch die Nacht Oh, Du siehst, was sie aus Dir macht Versuch Dein Glück Und träume süß... Bei Dir brennt noch Licht... Glaubst Du, dass ich ewig Warten werd auf Dich Glaubst Du, ich kann ewig warten

about

"Das kann doch schön ausgehen: einfach mal eine Runde aussetzen, sich den Bauch reiben und die Trends passieren lassen.
" Mal Abwarten" - ein Albumtitel, eine Devise: Es zeugt von Herrn Spins Haltung, von seiner Treue zu geliebten, seit einigen Jahren von ihm beackerten Sujets. Die Traditionslinien, die Herr Spin in eine Gegenwart-wann-auch-immer-es-sein-soll zieht, entspringen Formen des deutschen Unterhaltungsguts, die in den sechziger und siebziger Jahren reüssierten: der gehobene Schlager a la francaise, das Chanson, das geschmeidig arrangierte Popträllerchen, die Liedermacherymne.
Wer modernes Leben in Termini von gestern beschreibt, begibt sich schnell auf allzu glattes Eis; streut man die Ironie zu dick darüber, wird es schlicht: stumpf. Auch Herr Spin operiert natürlich mit der Zunge in der Wange, schafft es jedoch, sich bei seinen kongenialen Nachdichtungen wie selbstverständlich zwischen Manfred Krug, Freddy Quinn und Scott Walker einzupendeln und aufzuzeigen, wo das große Gefühl anfängt und wo es ins Triviale, in den Manierismus, in den Kitsch absinkt. Oder gleich in profunde Morbidität unschlägt.
Ein Kandidat für eine deutsche Auflage von " Murder Ballads", allemal. Die Carpenters ins Achtziger-Feeling zu übertragen, macht Herr Spin ganz nebenbei auch noch." (Intro)

credits

released December 26, 2016

license

all rights reserved

tags

about

Herr Spin Berlin, Germany

Hallo Liebe Freunde, es ist schon ein Weilchen her, dass sich was bei Herrn Spin getan hat, aber das wird sich bald ändern. Das neue Album ist so gut wie fertig, es fehlen nur noch kleine Details wie Text und Melodie. Es macht aber irrsinnigen Spaß. Ich darf zwar noch nichts verraten, werde aber wieder mal das Feld von hinten aufrollen. ... more

contact / help

Contact Herr Spin

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Herr Spin, you may also like: